18.01.22 / 03.02.22 / 12.02.22
Im verzauberten Wald der Capriasca
Geschichten und Legenden zwischen Tesserete und Comano

Von Tesserete aus, dem Hauptort der Capriasca, wandern wir und tauchen in eine bezaubernde Landschaft ein: jede Jahreszeit ist ein guter Moment, um die Wälder rund um den Hügel von San Clemente zu erkunden, mit seinem faszinierenden Turm von Redde. Nebst mittelalterlichen Geschichten von Wanderern und Hexen, werden wir auch modernen Kunstwerke entdecken.
Eine Wanderung, die bei jedem Wetter verzaubert.

Daten

18.01.22 / 03.02.22 / 12.02.22

 

Treffpunkt

Tesserete Bahnhof 10:00 Uhr

 

Ende der Tour

Tesserete Bahnhof voraussichtlich 15:30 Uhr

 

Anforderungen / Technische Daten

T2, einfache Wanderung, wir bewegen uns auf markierten Wegen. Es sind keine exponierten Stellen zu beweltigen. Gesamtlänge 10,5 km, Auf- und Abstieg 420 Metern, reine Marschzeit 3,5 Stunden.

 

Ausrüstung

Wir empfehlen knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil, saisongerechte Wanderkleidung, Wanderstöcke (der Wanderweg ist teilweise mit Schnee bedeckt), Proviant mit Trinkwasser oder Tee, (nach Bedarf Kamera, Fernglas). Gesichtsmaske und Desinfektionsmittel nicht vergessen.


Gruppengrösse

Minimum 3, max. 9 Teilnehmer.


Preis

Der Teilnahmepreis beträgt CHF 60.-. Inbegriffen ist die qualifizierte Leitung. Nicht inbegriffen: Hin- und Rückreise, Verpflegung, Versicherung.

 

Einschreibung

Bis 12:00 Uhr des Vortages des gewählten Datums. Klick auf Einschreibung, bitte im Formular das gewählte Datum eingeben. Da maximal 9 Personen Teilnehmen können, werden die Einschreibungen nach Eingansordnung aufgenommen.

Allgemeine Bedingungen
Einschreibungsformular
Freund/in empfehlen
Seite drucken