03.07.21 / 31.07.21 neue Daten!!
Zwischen Bergen und Fluss im Lavizzara-Tal
Margonègia: einer der schönsten Maiensässe des Tals

Im Monat Mai ist das Tal zauberhaft und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Es ist die richtige Zeit, um die Natur zu beobachten und sich in die Geschichten der Menschen zu vertiefen, die diese Landschaft geprägt haben.

04.07.21 / 01.08.21
Monti di Rima, Lavizzara Tal
"Rima, süße Hochebene, Ruhestätte, Kirschbaumparadies!"

So beschrieb Giuseppe Zoppi, Schriftsteller aus Broglio, die schöne Hochebene, auf der sich der Großteil der Bevölkerung im Sommer begab. Eine weite Hochebene mit großen Wiesen, vielen Häusern und mehrere Getreidehäuser und einem Oratorium, das der Schneemadonna geweiht ist. Ein Ort von unglaublicher Schönheit, vor allem, wenn man ihn zu Fuß erreicht und die Zeit hat, zu schauen, zu hören und zu sich zu kehren.